Grenzach-Wyhlen Pfanne auf Herd vergessen

Nach dem Belüften war die Wohnung wieder nutzbar. (Symbolbild) Foto: Gottfried Driesch

Grenzach-Wyhlen - Einen Feuerwehreinsatz hat es am Dienstagabend in Grenzach-Wyhlen wegen einer vergessenen Pfanne auf dem eingeschalteten Herd gegeben.

Deshalb hatte der Rauchmelder gegen 22.15 Uhr ausgelöst und Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei auf den Plan gerufen. Über ein gekipptes Fenster konnte die Feuerwehr in die verrauchte Wohnung vorrücken und die Pfanne vom Herd nehmen.

Kein Sachschaden entstanden

In der Wohnung befand sich niemand, die Wohnungsinhaber meldeten sich später bei der Polizei. Nach dem Belüften war die Wohnung wieder nutzbar. Es entstand kein Sachschaden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading