Grenzach-Wyhlen Seit 6. Mai kein Coronafall

Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Was das Thema Corona in Grenzach-Wyhlen anbelangt, spricht Bürgermeister Tobias Benz von einer „relativ entspannten Situation“. Aktuell sei im Dorf kein Covid-19-Fall mehr bekannt.

Von Tim Nagengast

Grenzach-Wyhlen. Während zahlreiche Rathauschefs aus der Gegend sich an die auf Landkreisebene bestehende Vereinbarung halten und keine kommunalen Coronazahlen bekanntgeben, beschreitet Grenzach-Wyhlens Bürgermeister ganz bewusst den genau umgekehrten Weg. Um Gerede, Spekulationen und Gerüchte zu vermeiden – all dies bricht sich in den heutigen Sozialen Netzwerken unwahrscheinlich schnell Bahn –, geht Benz mit dem Thema Corona regelmäßig an die Öffentlichkeit.

Und die Nachrichten, die er zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung im Gepäck hatte, sind durchaus ermutigend: Benz zufolge gibt es in Grenzach-Wyhlen seit dem 6. Mai keinen einzigen bekannten Coronafall mehr. Auch sei die letzte angeordnete Quarantäne zu Beginn dieser Woche beendet worden. 37-mal habe eine solche bisher angeordnet werden müssen.

Gleichwohl ist Benz’ Mitteilung nur bedingt repräsentativ, wie auch er selbst einräumte: „Es geht hier nur um die gemeldeten und somit bekannten Fälle“, stellte Benz klar. „Wenn wir die ganze Gemeinde testen würden, kämen wir sicher zu einem anderen Ergebnis.“

Wie der Bürgermeister abschließend mitteilte, gab es in Grenzach-Wyhlen bisher 34 bestätigte Fälle von Covid-19. Eingeschlossen sind dabei auch die Fälle im Wyhlener Seniorenheim „Himmelspforte“. Dort hatte es eine Coronawelle gegeben. Elf Bewohner – also jeder dritte – waren positiv auf das Virus getestet worden. Drei davon starben – dies aber wohl nicht an, sondern mit Corona. Auch einige Mitarbeiter des Hauses waren an Covid-19 erkrankt. Aktuell hat die Einrichtung die Welle überstanden (wir berichteten ausführlich).

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading