Grenzach-Wyhlen Stolz auf die eigene Leistung sein

Die Oberbadische, 12.06.2018 22:20 Uhr

Die Pokale und auch die Farbe der Teilnehmer-Shirts hält Folke Kaben noch geheim. „Wer so etwas haben möchte, der muss am Swim & Run nicht nur teilnehmen, sondern diesen auch gut zu Ende bringen“, sagt der Organisationsleiter der Sportveranstaltung. Er erwartet zur zwölften Auflage des „Swim & Run“ am 13. Juli im Grenzacher Freibad mehr als 500 Teilnehmer aus dem ganzen südbadischen Raum.

Von Tim Nagengast

Grenzach-Wyhlen. Veranstalter des „Swim & Run“ sind das Lise-Meitner-Gymnasium (LMG) und die Realschule in Zusammenarbeit mit der politischen Gemeinde, dem TV Grenzach, dem Verein der Freunde des LMG und dem baden-württembergischen Triathlonverband.

Alle Schüler ab Klasse 3 können teilnehmen

Traditionell geben sich vor allem Schulen aus dem Raum Grenzach-Wyhlen/Rheinfelden beim „Swim & Run“ ein Stelldichein, „doch hatten wir auch schon Teilnehmer von weiterführenden Schulen aus Freiburg, Weil, Bad Säckingen und Tuttlingen“, umreißt Kaben die Zugkraft der von ihm ins Leben gerufenen Großveranstaltung. Schüler aus der Schweiz werden diesmal aber nicht dabeisein können. „Dort sind dann leider schon Sommerferien“, weiß Kaben, der am LMG Biologie und Sport unterrichtet und selbst als Triathlet aktiv war.

An dem Wettkampf aus Schwimmen und Laufen können alle Schüler ab der dritten Klasse aufwärts teilnehmen. „Mehr als 600 Starter können wir aber nicht stemmen“, sagt Kaben, der für den „Swim & Run“ auf einen Stamm von rund 120 Helfern zurückgreifen kann, darunter neben Eltern und Lehrern auch ältere Schüler. Die Teilnahme an der Staffel ist für Schüler ab Klasse sieben und Lehrer möglich.

Anmeldeschluss für alle Schulen ist der 22. Juni

Beim „Swim & Run“ gibt es zwei Wettkampf-Modi: So werden in der Klassenwertung die besten fünf Einzelzeiten pro Klasse addiert. Die Klasse mit der schnellsten Gesamtzeit gewinnt jeweils einen Pokal. Das heißt: Um an dieser Wertung teilzunehmen, müssen pro Klasse mindestens fünf Starter ins Ziel kommen.

Klassen- und Einzelwertung

Hinzu kommt die Einzelwertung pro Wettkampf, getrennt nach Geschlechtern. Den Siegern winkt je ein Pokal, den Zweit- und Drittplatzierten eine Medaille. Dazu gibt es für jeden Teilnehmer, der den Wettkampf beendet, eine Urkunde und das T-Shirt als Geschenk. „Aber eben: Wie das aussieht, verrate ich jetzt noch nicht“, lacht der Organisator. Fürs Zeitungsfoto hat er sich daher das gelbe Finisher-Shirt des Vorjahres übergestreift.

Die Idee hinter dem „Swim & Run“ ist, wie Kaben es umreißt, „nicht der klassische Wettkampf-Gedanke. Vielmehr geht es darum, eine Leistung zu erbringen und darauf stolz zu sein“. Der Wettkampf – die zu absolvierenden Strecken variieren je nach Alter – sei nämlich gar nicht so einfach. Man schwimme gleichzeitig zu mehreren. „Und dann heißt es ohne Unterbrechung raus aus dem Becken, ab in die Wechselzone, Schuhe anziehen, Startnummer umbinden – und ab die Post!“, sagt der Lehrer.

Die Mädchen hätten dabei einen kleinen Vorteil, räumt er ein. Denn sie trügen ihre Badeanzüge bereits, während die Jungs sich vor dem Loslaufen erst noch ein Shirt überziehen müssten, da ein bekleideter Oberkörper Pflicht sei.

Der Höhepunkt für viele jungen Teilnehmer des „Swim &Run“ dürfte wieder „Beat your teacher“ (heißt: „Schlag deinen Lehrer“) sein. Dabei treten Schüler und Lehrer zum gemeinsamen Zweikampf an. Vom LMG stellen sich die beiden Lehrer Johannes Schneider und Max Koppmann dieser Herausforderung, wie Folke Kaben ankündigt.

Das Startgeld für den „Swim & Run“ beträgt fünf Euro pro Schüler. Der Betrag ist pro Klasse gesammelt zu überweisen an Ute Retzlaff, IBAN: DE 7550 0107 0000 0114 0880. Unter Verwendungszweck sind die Schule und die Klasse einzutragen, bei Einzelanmeldungen Name und Schule. Teilnehmen können Schüler aller Schularten ab Klasse 3. Anmeldeschluss ist Freitag, 22. Juni. Rückfragen beantwortet das Lise-Meitner-Gymnasium unter Tel. 07624/91 28 91. Die Schüler können auch online unter www.triteam-hochrhein.de/Veranstaltungen/SwimRun/Anmeldung/anmeldung.php angemeldet werden.

Weitere Informationen: www.triteam-hochrhein.de