Großbritannien Nach Treffen in Davos: Prinz Charles lobt Greta Thunberg

Davos - Prinz Charles hält Greta Thunberg mit ihren Einsatz für den Klimaschutz für "bemerkenswert". Das sagte der britische Thronfolger dem US-Fernsehsender CNN nach einem Treffen mit der 17 Jahre alten schwedischen Klimaaktivistin beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Der Royal warnt seit langem vor den Folgen der Erderwärmung. Prinz Charles erhofft sich von Unternehmen und Verbrauchern die entscheidenden Schritte zum Abwenden einer Klimakatastrophe. In einer Rede plädierte er für eine nachhaltigeres und klimafreundlicheres Wirtschaftssystem.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading