Häg-Ehrsberg Augustin und Kiefer an der Vereinsspitze

Der Vorstand des Musikvereins Rohmatt wurde bei der Generalversammlung gewählt.Foto: Karl-Heinz Rümmele Foto: Markgräfler Tagblatt

Häg-Ehrsberg (mrue). Rückschau hielt der Musikverein Rohmatt im Vereinsheim. Nach dem Willkommensgruß und dem Totengedenken blickte Vorstandssprecher Andreas Augustin auf das Jahr 2019 zurück. Er sprach von einem arbeitsreichen Jahr, was der darauffolgende Bericht von Protokollführerin Nadine Kiefer unterstrich. So fand man sich zu 43 Proben, 17 Auftritten und vier Vorstandssitzungen zusammen. Das Vereinsjahr begann mit dem traditionellen Saujass und endete mit dem Jahreskonzert mit Theater. Auch ein vom Förderverein gesponserter neuer Wasserboiler wurde installiert und ein neues Schild am Vereinsheim angebracht.

Nadine Kiefer ist seit 15 Jahren Protokollführerin beim Musikverein Rohmatt. Ihren Ausführungen folgte der Kassenbericht von Lena Kiefer, der von den Revisoren Peter Kittler und Selina Kiefer eine sehr gute Kassenführung bescheinigt wurde. Lena Kiefer sprach die fehlenden Einkünfte in diesem Jahr an sowie die Ausgaben für die Unterhaltung des Vereinsheims und Reparatur von Instrumenten.

Dirigent Jürgen Strittmatter sprach von einem musikalischen Jahr mit Höhepunkten. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr 15 Wochen lang kein Probenbetrieb stattfinden. Die Arbeiten mit dem Vororchester und dem Jugendorchester der Musikvereine Atzenbach, der Feuerwehrmusik Mambach, des Musikvereins Rohmatt und der Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg tragen Früchte und haben schon manchen jungen Musiker in die Aktivreihen der Vereine gebracht.

Andreas Augustin und Lena Kiefer konnten danach Tina Klotz und Nadine Kiefer für 20-jährige aktive Mitgliedschaft mit der silbernen Vereinsnadel auszeichnen. Es folgte die Bekanntgabe für guten Probenbesuch. Zu 100 Prozent hatte Christian Kiefer die Proben besucht. Acht Mitglieder fehlten dreimal, zweimal oder einmal. Als bestes Register glänzte das Schlagzeug. Jeder bekam eine kleine Anerkennung, genauso wie die auswärtigen Mitglieder und die Theaterspieler.

Bürgermeister und Vereinspräsident Bruno Schmidt erwirkte danach die Entlastung des Vorstands und leitete die anschließenden Neuwahlen. Da Tina Klotz aufhörte, einigte man sich darauf, dass nur noch zwei Mitglieder im Vorstands­team sind. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Andreas Augustin, Vorstandssprecher, Lena Kiefer, stellvertretende Vorstandssprecherin, Ralf Beckert, Schriftführer, Selina Kiefer, Protokollführerin, Gina Weidner, Requisitenverwalterin, Tina Klotz, Notenwartin, Lena Kiefer, Kassenverwalterin, Peter Kittler und Selina Kiefer, Revisoren, Jasmin Kiefer und Arthur Kiefer, Aktivbeisitzer. Dirigent ist Jürgen Strittmatter. Das Vorstandsteam bedankte sich bei allen Mitgliedern und Unterstützern. Es hofft, dass es trotz der Corona-Pandemie bald wieder aufwärts geht. Bürgermeister Bruno Schmidt dankte den Mitgliedern des Musikvereins Rohmatt und sprach von einer noch nie dagewesenen Krise, die auch den Kommunen sehr zu schaffen macht.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading