Häg-Ehrsberg Motorradfahrer rutscht gegen Leitplanke

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Häg-Ehrsberg-Happach - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 14.45 Uhr auf der L 146 zwischen Todtmoos (Ortsteil Weg) und der Gemeinde Mambach.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhren drei Motorradfahrer hintereinander die L 146 von Todtmoos in Richtung Mambach. In einer Linkskurve stürzte der letzte der Gruppe - ein 48-jähriger Motorradfahrer alleinbeteiligt und rutschte in eine Schutzplanke. Bei dem Sturz zog er sich laut Polizei sehr schwere Verletzungen am Fuß zu. Er wurde zur weiteren Behandlung in eine nahe gelegene Klinik verbracht.

Die Unfallursache liegt nach ersten Ermittlungen in nicht angepasster Geschwindigkeit in Kombination mit einem Fahrfehler, so die Polizei in ihrer Mitteilung.

Der Unfallaufnahmedienst der Verkehrspolizeiinspektion Lörrach (07621/98000) hat  die Ermittlungen übernommen und sucht noch Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading