Handball Bojic bleibt der HSG treu

Daumen nach oben: Igor Bojic und die HSG arbeiten weiterhin zusammen. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Von Mirko Bähr

Lörrach. In diesen schwierigen Corona-Zeiten mit den vielen Fragezeichen und großen Ungewissheiten ist der Wunsch nach Kontinuität groß. Bei der HSG Dreiland freut man sich deshalb besonders, dass die erste Männermannschaft weiterhin von Igor Bojic gecoacht wird.

Der 40-jährige Trainer und die Handballspielgemeinschaft um ihren Leiter Anton Schönmüller waren sich schnell einig, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Nun wurde die Verlängerung seines Engagements vollends eingetütet.

Seit Sommer 2015 ist der Kroate nun schon in der Region tätig. Zunächst als Coach der Handballerinnen des TV Brombach, ehe er nach zwei Jahren zu den Männern wechselte, wo er 2017 die nach der Fusion des TVB und des ESV Weil zusammengewürfelte Landesliga-Mannschaft übernahm.

„Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Man erkennt deutlich seine Handschrift. Er fordert viel, und fördert aber auch Akteure, die mit viel Elan bei der Sache sind. Wie sagt man so schön: er macht Spieler besser“, lässt Gremiumssprecher Dirk Kalinowski wissen. Dass sich beide Seiten auf die Fortführung der gemeinsamen Arbeit einigten, sei schlicht die „logische Konsequenz“, sagt Kalinowski. „Wir wissen, was wir an ihm haben, er weiß aber auch, was er an uns hat.“

Schade sei nur, dass die Saison 2019/2020 doch so abrupt zu Ende gegangen sei. „Die Jungs waren in der Rückrunde richtig gut drauf“, findet Kalinowski, der es als wichtigste Aufgabe des erfahrenen, aus Kroatien stammenden Trainers ansieht, weiterhin junge Nachwuchs–cracks an den Kader der Landesliga-Mannschaft heranzuführen.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading