Handball Das Lazarett lichtet sich

Weil am Rhein - Nach einem harzigen Saisonstart haben sich die Handballer der HSG Dreiland deutlich gesteigert, schlossen die Vorrunde in der Landesliga Süd mit dem siebten Tabellenplatz ab. Nun wollen die Handballer aus Weil am Rhein und Lörrach-Brombach diesen Schwung in die Rückrunde mitnehmen. Sie beginnt am morgigen Sonntag aber noch nicht. Auf dem Programm steht zunächst noch das Vorrundenheimmatch gegen die SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen. Spielbeginn in der Markgrafenhalle in Weil am Rhein ist um 16.30 Uhr.

„Ich bin mit dem Erreichten in der Hinrunde durchaus zufrieden. Nach den Auftaktniederlagen gegen die Spitzenteams haben wir uns gesteigert. Platz sieben ist okay. Mit dieser jungen Mannschaft und etlichen Verletzten haben wir nur einen Punkt weniger geholt als in der Vorrunde der vergangenen Spielzeit“, betont HSG-Trainer Igor Bojic.

Für die enorme Steigerung Mitte der Vorrunde waren auch die Rückkehrer Kevin Welte und Jonas Schamberger verantwortlich. „Beide passen super in die Mannschaft“, freut sich Bojic.

Jonas Besemann gibt sein Comeback

In der Weiler Markgrafenhalle wird es morgen ein Comeback nach langer Verletzungspause geben. Mit Jonas Besemann kehrt ein wichtiger Leistungsträger ins Team zurück.“Er hat in dieser Woche super trainiert und wird am Sonntag spielen“, berichtet Coach Bojic. Auf dem Sprung in den Kader sind nach einer langen Verletzungspause auch Julian Ruland und Nils Haunschild. Beide trainieren schon wieder. Bei Ruland könnte es morgen bereits mit Teileinsätzen klappen, Haunschild ist aber noch nicht so weit. Tobias Ludwig, der wurfgewaltige Rückraumspieler fehlt noch länger. Mit ihm rechnet Bojic erst im letzten Saisondrittel.

Der morgige Gegner verbreitet bei der HSG Dreiland nicht gerade Angst und Schrecken. Die SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen steht aktuell in der Landesliga-Tabelle auf dem letzten Tabellenplatz. Da müsste es doch mit dem ersten Heimsieg im neuen Jahr klappen.

Doch Bojic traut dem Frieden nicht so recht. „Ich erwarte ein schweres Match und hoffe, dass uns die Zuschauer in der Halle lautstark unterstützen werden.“

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading