Handball Heute Heimspiel gegen Amicitia

Dennis Krause (rechts) em­pfängt heute Abend mit dem RTV Basel Schlusslicht Amicitia Zürich. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Basel (pd) Die NLA-Handballer des RTV 1879 Basel empfangen am heutigen ab 20.15 Uhr in der Sporthalle Rankhof den aktuellen Tabellenletzten GC Amicitia Zürich zu einem mit Spannung erwarteten Heimspiel.

Nach einer strengen Woche mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger TV Endingen (30:30) und dem Cup-Sechzehntelfinal beim NLB-Club Yellow Winterthur (26:29) bildet das Heimspiel gegen Amicitia das dritte Pflichtspiel innert sechs Tagen.

Mit einem Heimsieg über GC Amicitia Zürich, das vom langjährigen Spitzenspieler, Schweizer Nationalcoach und auch RTV-Trainer Arno Ehret betreut wird, könnte sich der RTV mit Blick aufs Tabellenende etwas Luft verschaffen.

RTV-Cheftrainer Christian Meier ist gut beraten, die nötigen Schlüsse aus dem letzten Meisterschaftsspiel beim TV Endingen zu ziehen. Dort hatte der RTV den Sieg leichtfertig verschenkt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Recep Tayyip Erdogan

Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien sorgt für viel Kritik. Die USA verhängen jetzt Sanktionen gegen die Türkei. Befürworten Sie das Vorgehen?

Ergebnis anzeigen
loading