Handball HSG und TVT gefordert

Die Oberbadische
Nathalie Herzog trifft mit der HSG auf Ottenheim.                 Foto: Archiv

Lörrach-Brombach/Todtnau (nod). Aktuell ist die Tabelle der Frauen-Südbadenliga Süd nach lediglich vier ausgetragenen Begegnungen wenig aussagekräftig.

Das wird sich an diesem Wochenende ändern, wenn sowohl die HSG Dreiland als auch der TV Todtnau im Einsatz ist. Die Todtnauerinnen, die die erste Partie in der heimischen Silberberghalle gegen den SV Allensbach II klar gewonnen haben, treten am Sonntag bei der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen an. Die Dreiländerinnen empfangen morgen in der neuen Brombacher Sporthalle den TuS Ottenheim. Beide Spiele beginnen um 15 Uhr.

Die HSG Dreiland ist mit einer knappen Heimniederlage gegen die HSG Freiburg II gestartet. Ottenheim, das auswärts gegen Mimmenhausen/Mühlhofen klar gewonnen hat, dürfte noch einen Tick stärker sein. Die Todtnauerinnen dagegen dürften gute Chancen haben, auch das zweite Saisonspiel zu gewinnen.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Impfung

Was halten Sie von den Forderungen nach einer allgemeinen Corona-Impfpflicht?
Ergebnis anzeigen
loading