Handball Jorge Paban:Ein Kubaner für den RTV

Jorge Paban ist künftig für den RTV aktiv.Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Basel (pd). Bei den Handballern des RTV 1879 Basel laufen die Vorbereitungen und Planungen im Hinblick auf die Saison 2021/2022 unter dem neuen Cheftrainer Ike Cotrina auf Hochtouren. Nach der vorzeitigen Sicherung des Ligaerhaltes und dem Scheitern im Playoff-Viertelfinale gegen Pfadi Winterthur hat der Verein aus der obersten Spielklasse der Schweiz bereits diverse Vertragsverlängerungen bekannt gegeben. Unter anderem wird der Lörracher Dennis Krause weiter ins RTV-Trikot schlüpfen.

Spielstarker, routinierter Linkshänder

Nun präsentieren die Basler ihren ersten Neuzugang. Mit dem 39-jährigen Kubaner Jorge Luis Paban Lopez, kurz Jorge Paban, hat der RTV auf der Position Rückraum rechts einen spielstarken, routinierten Linkshänder unter Vertrag genommen. Der 1,95 Meter große und 105 Kilogramm schwere Athlet spielte zuletzt beim Ligakonkurrenten GC Amicitia Zürich und zuvor in Italien (Conversano), Katar (Doha) und bei zwei Vereinen in Spanien (Cuenca und Benidorm).

Paban ist verheiratet, dreifacher Vater und wohnt schon länger in Basel. „Der RTV freut sich auf viel Qualität und Erfahrung im rechten Rückraum“, heißt es in der Medienmitteilung.

Informationen zu weiteren neuen Spielern sollen zu gegebener Zeit folgen. „Die Verhandlungen sind im Gang respektive in der Schlussphase“, heißt es weiter.

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading