Handball Kampfgeist reicht nicht aus

Jannik Eichin ist viermal erfolgreich für die SG. Foto: Bähr Foto: Die Oberbadische

Müllheim (mib). Wieder hat es für die SG Maulburg/Steinen gegen einen direkten Konkurrenten aus dem Tabellenkeller nicht zu Zählbarem gereicht. Bei der SG Müllheim/Neuenburg musste sich die Landesliga-Truppe von Coach Frank Andris mit 28:32 (14:16) geschlagen geben. „Da war mehr drin, die Niederlage ist bitter“, fasste Andris nach der Partie zusammen.

45 Minuten lang war die SG mittendrin im Spiel. Vier Treffer in Serie der Hausherren brachten dann aber die Vorentscheidung. „Der Abwehr-/Torhüterverbund war heute einfach nicht stark genug, um drei, vier Bälle auf unsere Seite zu bringen“, meinte Andris. Die drei Dinse-Brüder trafen allein 19 Mal für die HG.

Andris sah allerdings auch Positives: „Kämpferisch war unsere Leistung top, auch wenn wir wieder riesige personelle Probleme hatten. Aber das hat am Ende nicht gereicht“, meinte der Coach des Tabellenvorletzten.

Tore für die SGM: Knoblich 5, Waidele 3, Störk 1, Lindner 2, Tiedtke 5, Eichin 4, Leuchtmann 6, Posovszky 2.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading