Handball Keine Chance für den TVT

Handball
Marco Suevo steht mit dem TV Todtnau auf verlorenem Posten. Foto: Michael Hundt

Todtnau (mhu). Vollkommen entspannt ist der TV Todtnau das letzte reguläre Saisonspiel gegen die HG Müllheim/Neuenburg angehen. Gegen den Tabellenführer stand die Mannschaft aus dem Oberen Wiesental bei der 20:32-Niederlag auf verlorenem Posten. Nur in den ersten fünf Minuten hielten die Hausherren in der Silberberghalle mit dem Favoriten mit. Dann zogen die Gäste kontinuierlich davon.

Für beide Mannschaften ging es in der Partie sportlich um nichts mehr. Denn die HG Müllheim/Neuenburg steht sicher in der Aufstiegsrunde, während der TV Todtnau in der Abstiegsrunde um den Klassenerhalt spielen muss. Weder die Punkte noch die Tore werden daher in die jeweilige Runde gegen die Mannschaften aus der Nordgruppe der Landesliga Süd übernommen.

Daher lag das Hauptaugenmerk für beide Trainer, dass sich keiner der Akteure verletzt. Am kommenden Freitag muss der TV Todtnau außerdem noch im Nachholspiel gegen die SG Maulburg/Steinen antreten. Da beide Teams in der Abstiegsrunde stehen, sind die Punkte und Tore aus dem Match von Relevanz.

Tore für den TV Todtnau: Hillger 7, Suevo 3, Kaltenbach 3, Stolzenburg 2, Sorke 2, Gerspacher 1, Rueb 1, Kumpf 1.

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading