Handball RTV punktetin Aarau

Handball
Igor Stamenov holt mit Basel auswärts einen Punkt.                 Foto: Archiv

Aarau (pd/nod). Ein Zähler war die Ausbeute des RTV Basel am jüngsten Spieltag in der Beletage des Schweizerischen Männerhandballs. Die Basler überzeugten beim HSC Suhr Aarau mit einem 30:30 (16:15)-Unentschieden.

Nach vier Spielsperren war Topskorer Aleksander Spende beim RTV wieder dabei. Die Basler erwischten den besseren Start und führten nach neuneinhalb Minuten mit 6:3. In der Folge leistete sich der RTV Konzentrationsfehler und Aarau schloss auf. Danach blieb die Partie bis zur Pause ausgeglichen.

Eng ging’s auch im zweiten Abschnitt zu. In der Schlussphase lagen die Basler mit zwei Toren vorne, mussten dann aber in Unterzahl noch den Ausgleich hinnehmen.

Nach diesem Match ist der RTV weiter Neunter in der Tabelle, hat aber den Rückstand auf den letzten Playoffplatz auf drei Zähler verringert. Das nächste Spiel findet für den RTV Basel am Samstag, 11. Dezember, in der heimischen Rankhofhalle statt. Anwurf ist um 18 Uhr.

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading