Handball Starker Auftritt

Jakob Tiedtke kommt mit Schwung geflogen und wirft sieben Tore. Foto: Grant Hubbs Foto: Die Oberbadische

Von Uli Nodler

Steinen. Es geht doch. Und wie! Die SG Maulburg/Steinen begeisterte seine Fans am Samstagabend in der Steinener Sporthalle mit einem 34:28-Erfolg gegen die favorisierte SG Waldkirch/Denzlingen.

„Das war richtig gut. Mit einer hervorragenden Leistung sowohl in der Abwehr als auch im Angriff haben wir uns diesen Sieg verdient. Heute zeigte die Mannschaft eindrucksvoll, dass sie in der Landesliga mithalten kann“, jubelte Maulburg/Steinens Trainer Frank Andris.

Nach dem zweiten Sieg im letzten Vorrundenspiel ist die Hoffnung beim Aufsteiger wieder größer geworden. Die SG Maullburg/Steinen überwintert auf dem drittletzten Tabellenplatz im Vierzehnerfeld. „Jetzt können wir mit einem ganz guten Gefühl in die Weihnachtspause gehen“, freute sich Andris.

Es war während der gesamten Spielzeit ein intensives Match, in dem die Gastgeber bis auf die Anfangsphase immer führten. Nach dem erstmaligen Ausgleich zum 4:4 (10.) lag der Neuling zur Pause mit 17:14 in Führung. Doch die SG Waldkirch/Denzlingen ließ sich nicht abschütteln, hatte sich beim 22:21 (42.) für die Heimmannschaft wieder herangekämpft. Bis zur 55. Minute wogte die vor allem in der zweiten Halbzeit mit harten Bandagen geführte Partie hin und her. Doch dann legte Maulburg/Steinen im Vorwärtsgang noch einen Zahn zu, zog auf 30:27 weg und siegte am Ende dann noch gegen die resignierenden Gäste deutlich mit 34:28.

Tore für Maulburg/Steinen: Tiedtke 7, Leuchtmann 7, Knoblich 6, Eichin 5, Waidele 5, Winkelbeiner 2, Nasdala 1, Lindner 1.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading