Handball Torabschluss ist das Problem

Jana Darius & Co. tanken sich oftmals durch die Abwehr und bringen dann aber das Runde nicht ins Eckige. Foto: Grant Hubbs Foto: Die Oberbadische

Mit dem Derbysieg in Todtnau haben sich die Südbadenliga-Frauen der HSG Dreiland auf Rang vier der Tabelle nach oben gearbeitet. Die letzten beiden Partien gewann die Weber-Equipe jeweils mit einem Treffer Unterschied. Wird es erneut spannend?

Von Mirko Bähr

Weil am Rhein. Zu Gast sind die „Roten Teufel aus der Ortenau“. Die HSG empfängt einen Aufsteiger. Am Samstag, 18 Uhr, gibt der TuS Schutterwald seine Visitenkarte in der Weiler Sporthalle an der Egerstraße ab.

„Das ist wahrlich kein typischer Aufsteiger“, lässt Christian Weber wissen. „Der TuS hat eine starke Mannschaft beisammen und sich vor der Runde verstärkt.“ Weber verweist dabei vor allem auf Selina Margull, die von der HSG Freiburg kam. Dazu würden sich die Talente aus der Jugend-Bundesliga gesellen.

„Das heißt aber nicht, dass wir uns verstecken wollen. Nein, ganz im Gegenteil. Wir möchten an die Leistungen der vergangenen beiden Spiele anknüpfen“, erklärt der HSG-Coach, der vor allem mit der Einstellung und dem Kampfgeist seiner Schützlinge mehr als zufrieden war.

Wo er aber noch deutliches Verbesserungspotenzial sieht, ist im Torabschluss. „Da müssen wir endlich konsequenter werden.“ Da genüge ihm schon der Blick auf die Tabelle. „Die lügt nicht“, stellt er fest. „Wir besitzen die stärkste Defensive der Liga, aber gleichzeitig auch den schwächsten Angriff. „Das liegt aber nicht daran, dass wir uns keine Möglichkeiten herausspielen, sondern am Torabschluss selbst“, stellt Weber fest. Kurzum: die HSG-Akteure verballern zu viele Top-Chancen. Was die Sache nicht besser macht, ist die Tatsache, dass nun auch noch eine der besten Torschützinnen nicht dabei sein wird. Selina Huber muss passen.

Jelena Brisevac hat Knieprobleme und wird in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz kommen. Auch Torhüterin Sonja de Gregori fehlt gegen Schutterwald. Derweil hofft Weber auf die Zusagen von Tamara Trefzer und Federica Reinders. Positiv: Routinier Ana Bojic kehrt nach ihrer Ellenbogenverletzung in den Kader zurück.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading