Handball TVT-Damen reisen nach Sinzheim

Handball
Celina Oster trifft im Hinspiel nur einmal. Foto: Hubbs

Todtnau (mhu). Es riecht am Wochenende für die Damenmannschaft des TV Todtnau nach Revanche. Anfang März unterlagen die Handballerinnen aus dem Oberen Wiesental in der Silberberghalle dem BSV Phönix Sinzheim mit 22:24. Nun steht am Samstagabend das Rückspiel in Sinzheim an.

Das größte Handicap der Todtnauerinnen ist der extrem dünne Kader. Beim Hinspiel gegen Sinzheim hatte Cheftrainer Adrian Muser nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung, was vor allem im Angriffsspiel für immer weniger Durchschlagskraft sorgte. Dass die TVT-Frauen in Sinzheim nicht chancenlos sind haben sie im Hinspiel vor allem in der ersten Halbzeit gezeigt. Allerdings bekam die Abwehr der Todtnauerinnen nie den Außenangriff des BSV in den Griff.

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading