Handball Weiter im Flow

SB-Import-Eidos
Mika Bülow muss gegen die HSG-Verteidiger einiges einstecken. Foto: Michael Hundt

Steinen (mhu). Mit dem am Ende dann doch deutlichen 31:22-Sieg über die HSG Konstanz III festigte Männer-Landesligist SG Maulburg/Steinen am Samstagabend den vierten Tabellenplatz.

Der Tabellenletzte vom Bodensee war dabei widerspenstiger als man es eigentlich hätte annehmen dürfen. Doch SG-Spielertrainer André Leuchtmann hatte schon vor der Partie gewarnt, dass die HSG gefährlicher sei als es der Tabellenstand aussagte. Sowohl in der ersten als auch in zweiten Halbzeit hatten die Hausherren ein kleines mentales Loch, das die Gäste ausnutzten, um sich bis auf zwei Tore heran zu kämpfen. Doch auch diese Phase überstand die SG Maulburg/Steinen, gab die Führung nie aus der Hand. „So was passiert. Wichtig ist, dass wir uns aus dem Loch wieder rausgekämpft haben und dass wir es am Schluss deutlich machen“, war das Fazit von Leuchtmann.

Tore für die SG Maulburg/Steinen: Knoblich 10, Winkelbeiner 5, Leuchtmann 4, Ahrens , Grun 3, Tiedtke 2, Linder 1, Bülow 1, Bartram 1.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Bundestag

Eine Wahlrechtsreform soll dafür sorgen, dass der Bundestag wieder deutlich kleiner wird - auf Kosten des einen oder anderen Direktmandats. Sind Sie für eine solche Reform? 

Ergebnis anzeigen
loading