Handball Welte bleibt eiskalt

Kevin Welte ist der überragende Mann beim knappen Heimerfolg der HSG Dreiland. Foto: Grant Hubbs

Weil am Rhein - Witze und Sticheleien über die Körpergröße des quirligen HSG-Außen Kevin Welte aus der Fanecke der SG Schenkenzell/Schiltach beantwortete dieser kurzerhand mit Toren. Ein kurzer Gruß hinauf auf die Tribüne durfte dabei nicht fehlen. Welte hatte am Ende gleich zwölfmal ins Schwarze eingenetzt und erwies sich vom Siebenmeterstrich kalt wie Hundeschnauze, traf alle sieben Versuche.

Mit 26:25 (12:13) haben die Landesliga-Männer der HSG die Heimpartie in Weil gegen die Gäste aus dem Schwarzwald gewonnen und es dabei am Ende doch noch kräftig spannend gemacht. Die Hausherren hatten nach hektischer erster Hälfte die spielerische Ruhe nach Wiederbeginn gefunden, das Spiel zunächst schnell gedreht und die Führung bis zur 52. Minute auf vier Tore ausgebaut (23:19). Dann lief Yannick Sain einen Tempogegenstoß, versuchte es mit einem Heber und scheiterte. Es wäre wohl die Vorentscheidung gewesen. Die SG steckte nicht auf, kämpfte sich zurück. Doch eben jener Welte erwies sich auch am Ende sehr treffsicher. Den Sieg perfekt machte Tobias Ludwig beim 26:24 wenige Sekunden vor dem Ende.

„Ich bin einfach nur stolz auf die Jungs. Viele Akteure sind ausgefallen oder haben unter Schmerzen gespielt“, freute sich Coach Igor Bojic. Taktisch habe man zu 80 Prozent sehr diszipliniert agiert, insbesondere in der Defensive. Dass es am Ende nochmals eng wurde, war für Bojic nicht überraschend: „Wir sind derzeit nicht in der Verfassung, um ein Spiel ohne Schwierigkeiten nach Hause zu bringen.“

Tore für die HSG Dreiland: Palasz 1, Sain 2, Welte 12/7, Ludwig 2, Müller 1, Schamberger 2, Pit Weber 6.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading