Hasel Beinahe-Unfall wegen Überholmanöver

 Foto: Die Oberbadische

Hasel - Ein gefährliches Überholmanöver ereignete sich am Mittwoch gegen 9.18 Uhr auf der B 518 zwischen Hasel und Schopfheim. Dabei wurde ein Toyota-Fahrer  - unterwegs in Richtung Schopfheim - kurz nach der Abzweigung Hasel von einer VW-Fahrerin trotz Gegenverkehr überholt.   Der Toyota- Fahrer leitete eine Vollbremsung ein und konnte so einen  Zusammenstoß verhindern.  Ein entgegenkommender VW musste vermutlich ebenfalls abbremsen und ausweichen. Hinter dem Überholten soll sich noch ein SUV, vermutlich ein Porsche Cayenne, befunden haben.

Nach dem gefährlichen Überholvorgang trafen die VW-Fahrerin und der Toyota-Fahrer in Schopfheim aufeinander, wo die Polizei hinzugerufen wurde.

Zeugen des gefährlichen Überholvorgangs werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Schopfheim (07622/66698-0) in Verbindung zu setzen.

Erst am Montag war es auf derselben Strecke nach einem gefährlichen Überholmanöver zu einem Unfall mit drei beteiligten Autos gekommen.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Warn-App

Zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern soll die Corona-App eingeführt werden. Damit können Infektionsketten nachvollzogen werden. Würden Sie eine App nutzen?

Ergebnis anzeigen
loading