Hasel Ehrenorden für Gründungsmitglieder

Markgräfler Tagblatt
Ehrungen bei den Mühli Häxe Hasel: (von links) Rainer Harder (Vorsitzender), Ute Wark, Heike Suhr, Stefan Suhr, Sonja Cleis (Gründungsmitglieder), Sarina Veil (Vorsitzende) und Fabian Artmann (zweiter Vorsitzender). Foto: zVg

Bilanz über gleich zwei Vereinsjahre zogen die Mühli Häxe im Rahmen ihrer Generalversammlung, die im „Storchehus“ in Wehr stattfand.

Hasel. Nach dem Willkommensgruß der Vorsitzenden Sarina Veil und dem Gedenken an zwei verstorbene Passivmitglieder ließ Schriftführerin Susanne Trefzer die beiden Geschäftsjahre 2019/2020 und 2020/2021 Revue passieren.

Die Schriftführerin erinnerte in ihrem Bericht für das Geschäftsjahr 2019/2020 unter anderem an den Arbeitseinsatz beim Jubiläum des Musikvereins, der Teilnahme an einem Drachenbootrennen in Schwörstadt (Platz acht), den Jahresausflug mit Kutschfahrt und Weinprobe, die Teilnahme am Grümpelturnier des TTC Hasel, die Weihnachtsfeier unter dem Motto „Wir wissen nicht, was auf uns zukommt“ und den Adventszauber auf dem Dorfplatz.

Zum Höhepunkt eines jeden Vereinsjahrs gehört für die Mühli Häxe die Fasnacht und da vor allem die HABUFA. Die Häxen konnten in ihrem Jubiläumsjahr die Prinzengarde mit Prinz Lukas, I, den Pagen Lisa und Kim und Hofmarschall Jonas stellen.

Danach brachte die Corona-Pandemie das Vereinsleben zum Stillstand. Die Pandemie beherrsche auch das Geschäftsjahr 2020/2021. Nur eine einzige Präsenzveranstaltung konnte man durchführen. Sämtliche Fasnachtsveranstaltungen wurden abgesagt. Ganz wollte man auf die HABUFA aber nicht verzichten und hat deshalb den Tratschobe online durchgeführt. Erst am 20. Juli konnte wieder eine Präsenz-Mitgliederversammlung stattfinden.

Die Mühli Häxe Hasel zählten im Jahr 2021 97 Mitglieder, davon 30 Aktiv- und 67 Passivmitglieder.

Kassenbericht

Einen leichten Rückgang des sehr guten Kassenbestandes mussten die Mühli Häxe aufgrund der Absage des Adventszaubers und des Enkendorfmarktes verbuchen.

Holger Trefzer berichtete von der Kassenprüfung der beiden Geschäftsjahre 2019/2020 und 2020/2021 und bestätigte Kassierer Michael Bachthaler eine einwandfreie Kassenführung.

Entlastung

Gemeinderat Matthias Feucht überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde. Er freute sich, dass die Mühli Häxe trotz der Corona-Pandemie einiges für den Zusammenhalt unternommen haben. Feucht bedauerte, dass der weit über die Grenzen Hasels bekannte Adventszauber 2020 ausfallen musste. Anschließend erwirkte Feucht die einstimmige Entlastung des Vorstands.

Neuwahlen

Einstimmig gewählt wurden bei den Wahlen auf ein Jahr, da diese Ämter letztes Jahr schon gewählt hätten werden müssen und um den Rhythmus wieder zu erhalten: Rainer Harder (Vorsitzender), Fabian Artmann (zweiter Vorsitzender) und Michael Bachthaler (Kassierer). Einstimmig gewählt wurden auf zwei Jahre: Sarina Veil (Vorsitzende), Susanne Trefzer (Schriftführerin), Tamara Fässler und Moritz Gumbert (Aktivbeisitzer) sowie Holger Trefzer und Christian Scheb (Kassenprüfer).

Ehrungen

Im Jahr 2020 sollte eigentlich das 22-jährige Bestehen der Mühli Häxe Hasel gebührend gefeiert werden. Allerdings fiel das Jubiläumsfest coronabedingt aus.

Geehrt wurden die Gründungsmitglieder Anita Bittner, Silke Ruckdäschel, Ute Wark, Andrea Häfele, Sonja Cleis, Heike und Stefan Suhr und Jürgen Meier deshalb erst jetzt. Sie erhielten eine Ehrenurkunde und den goldenen Ehrenorden der Mühli Häxe.

Für 22 Jahre Mitgliedschaft wurde mit der Ehrenurkunde und dem goldenen Ehrenorden Stefan Fässler, Bernhard Hübbers, Volker Janle, Britta und Siegfried Meier, Heidi Trefzer, Christel Deiss, Angelika und Matthias Feucht, Elfriede und Ernst Geiger, Horst Geiger, Ingo Geiger, Christian Greiner, Horst Häfele, Birgit Keller und Daniel Harter geehrt.

Für elf Jahre Mitgliedschaft wurde mit der Ehrenurkunde und dem silbernen Ehrenorden Martina und Stefan Kessler, Angelika Kima, Paula Maier, Karlheinz Rotzler, Olaf Schmidt, Klaus Trefzer, Wolfgang Geiger, Patrick Greiner, Tatjana Greiner, Sarina Veil, Elke Hummel, Bernd Jost, Reiner Jost, Urs Jost, Matthias Senger, Bärbel Allstein, Edgar Argast, Markus Asal, Brigitte Bachthaler, Carola Bachthaler Ellen Benz, Gerd Biehler, Hansjörg Deiss, Peter Feucht und Wilhelm Fruttiger geehrt.

Da coronabedingt nicht alle zu Ehrenden anwesend sein konnten, werden die Ehrungen nachgeholt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Coronavirus - Düsseldorf

Im Landkreis Lörrach wurden die Coronamaßnahmen verschärft. Mitunter gilt im stationären Einzelhandel bis auf wenige Ausnahmen die 2G-Regel. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading