Hasel (jab). Von der Tagesordnung abgesetzt wurde die Auftragsvergabe für die Dämmung des Speichers im Schulhaus. Zwei Zimmereien aus dem engeren Raum hatten auf Anfrage der Gemeinde Angebote vorgelegt. Diese seien recht unterschiedlich ausgefallen. Vor diesem Hintergrund habe er die Angebote nicht selbst bewerten wollen, erklärte Bürgermeister Kima. Statt dessen soll nun ein Architekt die Angebote prüfen und eine Vergabeempfehlung aussprechen.