Hasel Straßenlampenwerden saniert

Energetische Sanierung: Die Hasler Straßenbeleuchtung wird auf LED umgestellt.Foto: Archiv Foto: Markgräfler Tagblatt

Drei Firmen hatten ein Angebot zur Sanierung der Straßenbeleuchtung im Dorf abgegeben, den Auftrag erhielt am Montag die „ED Netze GmbH Herrischried“.

Hasel (hjh). Insgesamt 23 268 Euro lässt sich die Gemeinde die Umrüstung auf LED-Leuchtmittel kosten, für die es aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative 30 Prozent Zuschuss gibt.

75 Straßenleuchten sind laut Bürgermeister Helmut Kima von der Maßnahme betroffen. Weitere 100 Leuchten habe die Gemeinde bereits vor sieben oder acht Jahren ersetzt, als es noch 20 Prozent Fördermittel aus dem gleichen Programm gab.

Entscheidend für die Vergabe der Arbeiten an ED Netze, die im Sommer dieses Jahres erledigt würden, sei nicht allein der günstigste Preis, sondern auch das Angebot gewesen, die Gewährleistung (Garantie) von üblichen zwei auf zehn Jahre auszudehnen, ergänzte Bürgermeister Kima seinen Beschlussvorschlag in der Sitzung.

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading