Hausen im Wiesental Ein erfolgreiches Jahr

Die Ausbildung der Tiere spielt beim Hundesportverein Hausen eine wichtige Rolle. (Symbolbild) Foto: Archiv

Hausen - Der 1966 gegründete Hundesportverein Hausen im Wiesental mit seinen 37 Mitgliedern blickte zusammen mit der Bezirksgruppe Wiesental, die nach wie vor zwei getrennte Vereine sind, aber Training und Veranstaltungen gemeinsam durchführen, im Hundeheim auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück.

Das Programm war umfangreich.

Rückblick

Es begann mit der Mitwirkung am Nachtumzug in Maulburg und am Rosenmontagsumzug in Wyhlen. Es folgte im März das erste Helfertraining der Landesgruppe Oberschwaben des Allgemeinen Deutschen Rottweiler-Klubs (ADRK), das auf dem Hausener Gelände stattfand. Das alljährliche Fischessen mit Forellen vom Grill genoss man am Karfreitag.

Eine größere Veranstaltung an zwei Tagen im Juni beinhaltete die Frühjahrsprüfung am Samstag und die erste Ausstellung des HSV am Sonntag. Dank dem wirklich vorbildlichen Richter Rüdiger Schmidt und den assistierenden Helfern des HSV erlebten alle, auch die begeisterten Besucher, ein Wochenende, wie es sich die Hundezüchter wünschen.

Eine kleine Sommerprüfung im August klang mit einem gemeinsamen Grillabend aus. Der dreitägige Workshop in Fährte, Unterordnung und Schutzdienst mit Oliver Neubrand im September hatte zahlreiche Gäste zu diesem intensiven und internationalen Training aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Belgien und sogar aus England angelockt. Bereits zum zweiten Mal fand im November ein „Halloween-Hunderennen“ mit originellen Verkleidungen statt.

Ausblick

Im Jahr 2019 sehen die Termine wie folgt aus: 23. Februar: Helfertraining mit der Landesgruppe Oberschwaben des ADRK; 2. März: Nachtumzug in Maulburg; 31. März: Prüfung des Südwestdeutschen Hundeverbands (SWHV); 19. April: Fischessen am Karfreitag; 26. bis 28. April: Workshop mit Oliver Neubrand; 26. und 27. Juli: ADRK-Prüfung; 28. Juli: Zweite Wiesentäler Spezialzuchtschau des ADRK.

Regularien

Zu den Regularien zählten der Kassenbericht von Anne Reinhardt, der Jahresbericht von Bianca Schaper und der beiden ersten Vorsitzenden Sabine und Alexander Kembel. Die Kassenprüfer Giuseppe Streva und Markus Wenk bescheinigten eine einwandfreie Kassenverwaltung.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading