Hausen im Wiesental Großes Erinnerungstreffen beim FC Hausen

 Foto: zVg

Hausen im Wiesental - Weil beim FC Hausen schon in den sechziger, siebziger und achtzíger Jahren eine hervorragende Jugendarbeit geleistet wurde, lädt der Verein alle ehemaligen Jugendspieler der Geburtsjahre 1960 bis 1980 zusammen mit ihren damaligen Trainern und Betreuern zu einem Freundschafts-Erinnerungstreffen mit gemütlichem Beisammensein am Freitag, 14.Juni, ab 17.30 Uhr ins Hausener Stockmattstadion ein.

An diesem Abend werden die Initiatoren Klaus Asal und Willi Boos vom FC Hausen auch einen kleinen Wettkampf mit Elfmeter- und Torwandschießen organisieren. Zudem dürfen die Teilnehmer auch Einsicht in die Fotoalben aus diesen Epochen nehmen und können dabei interessante Bilder entdecken. „Hatten doch die Jugendlichen des FC Hausen in diesen Zeitabschnitten in allen Jugend-Spielklassen großartige Erfolge mit Turniersiegen und Meisterschaften zu verzeichnen und durften deshalb auch Vereinsausflüge nach München, Hamburg, Feldkirch (Vorarlberg) und Kottern (Allgäu) unternehmen“, erinnern sich die beiden Initiatoren.

Willi Boos und Klaus Asal würden sich freuen, wenn sie viele ehemalige Spieler, Trainer und Betreuer aus dieser Zeit bei dem Treffen begrüßen dürften.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

AKK

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wird als Merkel-Nachfolgerin gehandelt. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa traut die Mehrheit der Deutschen ihr das Amt der Bundeskanzlerin aber nicht zu. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading