Hausen im Wiesental Jedes Kind mit Medaille belohnt

Die Hausener Nachwuchstennisspieler mit ihren Trophäen. Foto: zVg

Hausen - Kürzlich fand das durch die Tennisschule Patrick Hager organisierte Abschlussturnier auf der Anlage des TC Grün-Weiß Hausen statt. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen traten die Jugendlichen und Kinder des Vereins in drei Einzel- und einer Doppelkonkurrenz gegeneinander an.

Die Doppelkonkurrenz wurde als Mixed-Turnier ausgetragen und bot kurzweilige und unterhaltsame Spiele. Jugendwart Patrick Hager hatte den Turnierablauf gut geplant, und so konnte jedes Kind Punkte sammeln und das im Lauf des Jahres erlernte Können unter Beweis stellen. Am Ende des kurzweiligen Nachmittags gab es Pizza für die hungrigen Sportler und im Anschluss daran fand die Siegerehrung statt.

Jedes Kind wurde mit einer Medaille für seine Leistung belohnt, die Erst- und Zweitplatzierten erhielten einen Pokal.

Jugendvereinsmeister wurden: Konkurrenz 1 – männliche Jugend: Ben Irmer, Merlin Strübe; Konkurrenz 2 – weibliche Jugend: Linda Hlawatschek, Lotta Hlawatschek; Konkurrenz 3 – Midcourt: Benny Schröder, Magnus Homberger; Konkurrenz 4 – Doppel Mix: Lotta Hlawatschek – Elia Pfletschinger; Grace Lockwood – Samuel Strohmaier.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading