Hausen im Wiesental Kinder wetteifern um den Sieg

Einen sportlichen Tag verbrachten jetzt mehr als 30 Kinder beim TC Hausen. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Hausen. Am Montagnachmittag herrschte reges Treiben auf der Anlage des Tennisclubs Grün-Weiß Hausen. Mehr als 30 Kinder sowohl aus dem Kooperationsprojekt „Schule - Verein“ als auch aus der bereits bestehenden Vereinsjugend traten in fünf Konkurrenzen gegeneinander an. Das Turnier bestand nicht nur aus reinen Tennismatches, die jüngeren Spieler erkämpften sich auch Punkte bei Koordinations- und Fitnessübungen. Jugendwart Patrick Hager hatte den Turnierablauf gut geplant, und so sammelte jedes Kind Punkte. Die Eltern und Großeltern unterstützten die Turnierleitung nicht nur als Schiedsrichter; sie sorgten gleichzeitig mit zahlreichen Kuchenspenden für das leibliche Wohl aller Anwesenden. Am Ende des kurzweiligen Nachmittags gab es Pizza für die hungrigen Sportler, und im Anschluss daran fand die Siegerehrung statt.

Jedes Kind wurde mit einer Medaille für seine Leistung geehrt, die Erst- und Zweitplazierten erhielten einen Pokal.

Jugendvereinsmeister wurden: Konkurrenz Kooperation 1: Johanna Tech, Taya Thorn; Konkurrenz Kooperation 2: Timo Wagner, Joel Gorenflo; Konkurrenz U10: Ethan Lockwood, Manuel Andreatta; Konkurrenz U12/U14: Merlin Strübe, Annica Gessner; Konkurrenz U16/U18: Lena Hlawatschek, Isabelle Stutz.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading