Straßburg - Eintracht Frankfurt muss um den Einzug in die Europa-League-Gruppenphase bangen. Die Hessen verloren im Playoff-Hinspiel beim französischen Liga-Pokal-Sieger Racing Straßburg mit 0:1 und benötigen im Rückspiel in einer Woche vor heimischer Kulisse schon eine deutliche Leistungssteigerung zum Weiterkommen. Lucien Zohi erzielte in der 33. Minute den Siegtreffer für die Elsässer.