Inzlingen Ben ist nicht zu bremsen

Benedikt Schwickert ist zweifacher deutscher Minigolf-Jugendmeister 2017. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Benedikt „Ben“ Schwickert, Jugendspieler des Bahnengolfsportvereins Inzlingen (BSV) und amtierender Jugend-Europameister im Matchplay, kann sich erneut mit dem Titel „Deutscher Jugendmeister“ schmücken.

Inzlingen (ru). Die Jugendabteilung der Inzlinger Bahnengolfer verbucht dank Bens Titel einen weiteren hochkarätigen Erfolg. Bei den Deutschen Minigolf-Jugend-meisterschaften in Neheim-Hüsten starteten mehr als 80 Teilnehmer. Es wurde dort sowohl auf zwölf Meter langen Beton- als auch auf Sechs-Meter-Eternitbahnen gespielt.

Der 18-jährige Inzlinger startete in den Einzelwettbewerben Beton (Minigolf) und Eternit (Miniaturgolf) sowie in der Kombination. Anna Rümmelin, U 23-Nationalspielerin und Sportwartin des BSV Inzlingen, fungierte während der Meisterschaften zusammen mit dem BBJ-Verbandsteam als Betreuerin.

Bei dem über drei Tage und zwölf Runden dauernden Wettkampf wurde von den jungen Spielern alles abverlangt. Wer schwächelte, fiel hoffnungslos zurück, schreibt der BSV in einer Mitteilung.

Nach einem etwas verhaltenen Start legte Ben Schwickert ab Runde zwei richtig los, holte Schlag um Schlag auf und übernahm die Tabellenführung auf Eternit sowie in der Kombination. Nach acht Runden sicherte sich Schwickert auf dem System Miniaturgolf bereits den Titel des deutschen Jugendmeisters.

Am Finaltag standen dann nochmals vier Runden in der Königsdisziplin an. Hier war es dann ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Schwickert (Inzlingen), Kilian Horn (Mainz) und Severin Blümer (Büttgen), wobei Schwickert mit einem Schlag Vorsprung hauchdünn siegte und damit in der Königsdisziplin, der Kombination, erneut den deutschen Jugendminigolf-Thron bestieg.

In der Jugendmannschaft der SG Ohlsbach-Inzlingen startete Schwickert mit Jan Würthle und Pascal Willy ebenfalls und errang dort den fünften Platz.

Der BSV Inzlingen ist stolz auf seinen Schützling und gratuliert Benedikt, der nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich eine Bereicherung sei, heißt es in einer Pressemitteilung. Am Sonntagnachmittag bereiteten ihm seine Vereinskameraden auf der Minigolfanlage am Wasserschloss einen heißen Empfang.

Benedikt Schwickert wurde erneut für die Jugend-Europameisterschaften in Askim (Schweden) nominiert.

Eternit (Miniaturgolf), vier Runden:

1. Benedikt Schwickert, BSV Inzlingen 84 (Schläge)

2. Jean-Pierre Bonacker, BGC Backumer Tal (86)

3. Daniel Bärsch, BGC Leipzig (92)

Kombination, zwölf Runden:

1. Benedikt Schwickert, BSV Inzlingen (299)

2. Kilian Horn, MGC Mainz (300)

3. Severin Blümer, HMC Büttgen (302)

Mannschaften, acht Runden:

1. MGC Mainz (611)

2. MSK Neheim Hüsten (637)

3. BGC Leipzig (649)

4. MGC Dormhagen-Brechten (651)

5. SG Ohlsbach-Inzlingen (662)

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading