Inzlingen Inzlingen liegt bei Krimlität im unteren Bereich

Insgesamt vier Wohnungseinbrüche wurden in Inzlingen im zurückliegenden Jahr registriert. Foto: Archiv

Inzlingen - Mit 60 Straftaten liegt Inzlingen laut Polizeistatistik nach wie vor im unteren Bereich.

Die häufigste Deliktart waren im vergangenen Jahr die Körperverletzungen, darunter wurden drei schwere angezeigt. Das entspricht einer Steigerung zum Vorjahr um vier Fälle. Aber auch der Deliktbereich „Diebstahl“ mit insgeamt 22 Fällen (Vorjahr: 18) ist angestiegen. Neben den anderen Straftaten wurden auch vier Verstöße gegen das Beteubungsmittelgesetz festgestellt.

Insgesamt wurden 34 Tatverdächtige ermittelt. Darunter befanden sich sechs Heranwachsende im Alter zwischen 18 und 21 Jahren und zwei Jugendliche unter 18. 14 Tatverdächtige waren Nichtdeutsche, heißt es abschließend in der Polzeimitteilung.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeitszeiterfassung Pflicht werden soll. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading