Inzlingen Kleines närrisches Straßenfest auf der Pfarrgasse

SB-Import-Eidos
Auf dem Hupferplatz herrschte am Abend des „ölfde Ölfde“ eine gemütlich-fröhliche Druggete. Foto: Tim Nagengast

Inzlingen (tn). Ein richtiges kleines Straßenfest haben die „Schlösslisymphoniker“ am Freitagabend auf der Pfarrgasse veranstaltet. Rund 250 bis 300 Besucher genossen unter dem klaren Sternenhimmel die gemütliche Druggete auf dem Hupferplatz vor der Pfarrschüre. In der Luft lag würziger Gyrosduft. Heißer Glühwein wärmte Hände und Geist. Kurzum: Die Stimmung war bestens zum Auftakt der Fasnacht im Waieland.

Bevor sich das närrische Geschehen zu späterer Stunde vom Hupferplatz ins innere der Pfarrschüre verlagerte, hauten draußen die Guggemusiken kräftig auf die Pauke. Den Auftakt machte die Lörracher Kinder-Gugge „Ohräputzer“, ehe die Inzlinger „Symphis“ selbst ihr Blech- und Schlaginstrumentarium auspackten und den Gästen einheizten. Den Stab reichten sie danach an die „Zieefägge“ aus Efringen-Kirchen und die Höllsteiner Frösche-Clique weiter.

„Ober-Symphi“ Luca Viola war angesichts des Andrangs in der Pfarrgasse richtig glücklich: „Es geht wieder was! Alle haben darauf gewartet.“ Wobei die Inzlinger Guggemusiker derzeit alles andere als untätig sind, schließlich steht am 20. Januar der nächste „Symphi“-Ball an. Das Motto lautet: „Was soll der Circus?“

Viel mehr aber war dem jungen „Symphi“-Boss am Freitagabend noch nicht zu entlocken. Außer, dass die Clique für ihren Ball wieder wie gewohnt einen „Wahnsinnsaufwand“ betreibt und sich am Abend des Guggeballs in einem neuen Kostüm präsentieren wird. Wie das aussieht? „Ich sag nix“, grinste Viola, „die Fans dürfen gespannt sein. Es wird geil!“

Übrigens: Die „Symphis“ dürften eine der wenigen Cliquen sein, denen während der Pandemie-Pause niemand abhanden gekommen ist. „Wir hatten sogar Zuwachs und sind jetzt 54 Aktive“, freut sich der Vorsitzende der Inzlinger Gugge.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading