Inzlingen Mit „Kaiserin Sissi“ geht’s los

SB-Import-Eidos
Beim Jahreskonzert des Musikvereins wurden auch langjährige Musiker geehrt. Foto: zVg/Gottstein

Inzlingen. Neben viel Musik gab es beim ersten Jahreskonzert des Musikvereins Inzlingen 1878 nach zwei Jahren Corona-Pause auch Ehrungen.

Nach vielen Gesamt- und Registerproben sowie dem Probewochenende im November eröffnete das Aktivorchester unter der Leitung von Daniel Meyer das Konzert mit dem Stück „Kaiserin Sissi“ von Timo Dellweg. Weiter ging es mit „How to train your dragon”, „Perfect“, „Green Hills Fantay” und „The Story”.

Siegbert Wiedmer ist seit 50 Jahren dabei

Durch das Programm führte Tiana Gottstein. Vor der Pause nahm eine Vertreterin des Alemannischen Musikverbands die Ehrungen vor. Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Siegbert Wiedmer ausgezeichnet. Seit 40 Jahren ist Heike Herzog aktiv. Johanna Haag ist seit 25 Jahren aktiv dabei.

Für die Geehrten wurde der „Deutschmeister-Regimentsmarsch“ gespielt. Nach der Pause ging es weiter mit „Sweet Caroline“, „Beach Boys Golden Hits“, „Despacito“, „Lady Gaga in Concert“ und „80er Kult(tour)“. Nach viel Applaus beendete das Orchester das Konzert mit zwei Zugaben. Anschließend wurde zur Musik des Duos Schwarz getanzt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading