Italien Neue Unwetter in Venedig angekündigt

Venedig - Die Lage in Venedig bleibt nach tagelangem Hochwasser angespannt. Meteorologen kündigten für heute neue Unwetter an. Die Schulen, die in Italien eigentlich auch samstags geöffnet sind, sollten weiter geschlossen bleiben. Viele Museen und Sehenswürdigkeiten sollten aber wieder öffnen. Für den Vormittag sagte die Kommune einen Wasser-Höchststand von etwa 120 Zentimetern über dem normalen Meeresspiegel vorher. Bei dieser Höhe wird auch wieder der Markusplatz überschwemmt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading