Kandern Angora-Wäschegeschäft jetzt Ausstellungsraum

Maik und Kerstin Lenke haben ihren ML3-Ausstellungsraum in der Hauptstraße 7 in Kandern neu eröffnet. Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Kandern (wok). Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen im früheren Angora-Wäschegeschäft haben Kerstin und Maik Lenke, Inhaber der Schreinerei ML3, ihren Ausstellungsraum mit Büro in der Hauptstraße 7 eröffnet. Während in der Werkstatt in der Bibelisgasse fortan nur noch produziert wird, können sich die Kunden im neuen Showroom einen Überblick über das Angebot von ML3 verschaffen.

„Wir fahren dreigleisig“, erklärt Schreinermeister Lenke, der sein Unternehmen 2014 gegründet hat und mittlerweile drei Vollzeit- und vier Teilzeit-Kräfte sowie drei Lehrlinge beschäftigt. So zählt die klassische Herstellung von Möbeln ebenso zum Programm wie der Küchenbau, „und zwar für jedes Budget“, betont Lenke. Als dritte Säule setzt ML3 zusammen mit Handwerkspartnern anderer Gewerke komplette Raumkonzepte um.

Im neuen Ausstellungsraum werden zwei Musterküchen präsentiert, Haus- und Zimmertüren sowie eine Schrankwand, in der Lenke verschiedene Muster-Griffe und -Knaufe aufbewahrt.

Weil viele Kunden sich ihre Küche oder ein Zimmer nach dem Umbau anhand von Skizzen und Plänen nicht vorstellen können, haben Kerstin und Maik Lenke in eine Visualisierungssoftware investiert. Jetzt können die Kunden mit Hilfe einer VR-Brille „durch ihren fertig eingerichteten Raum gehen, der am großen Bildschirm an der Wand gezeigt und dreidimensional aufbereitet wird“, erläutert Maik Lenke.

Wenn Kunden einen Umbau planen, haben diese nur einen Ansprechpartner. Dieser beauftragt seine „Kollegen“ der anderen Gewerke und sorgt für den zeitnahen und reibungslosen Ablauf.

Die Handwerkspartner von ML3, die an einem gemeinsamen Raumkonzept mitarbeiten, haben im Ausstellungsraum die Möglichkeit, den Kunden ihr Gewerk vorzustellen. Beim Umbau des ML3-Showrooms waren übrigens ausschließlich Kandener Unternehmen beteiligt, wie etwa Elektro Bissinger, Fliesen Kramer, Arnold Haustechnik, Werido-Schaufenstergestaltung, IT-Service Kandertek sowie die Deko-Lieferanten Haushaltswaren Schneider und die „Manufaktur“.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading