Kandern Bus fährt sonntags über Landkreisgrenze hinweg

Weiler Zeitung
Auch Schloss Bürgeln ist mit der Sonderlinie gut erreichbar. Foto: Weiler Zeitung

Kandern/Müllheim. Ein zusätzlicher „Wander- und Panoramabus“ wird an allen vier Sonntagen im September von Müllheim beziehungsweise Badenweiler über Schloss Bürgeln nach Kandern und zurück fahren. Es handelt sich dabei um eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz, AGUS Markgräflerland, die anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens die Trägerschaft für die vier Buspaare übernimmt.

Die AGUS Markgräflerland möchte damit ein Zeichen setzen für den Ausbau des ÖPNV auch am Wochenende und gerade auch über Landkreisgrenzen hinweg. Langfristig würde sich die Arbeitsgemeinschaft eine Regionalbuslinie „Müllheim/Badenweiler – Kandern – Lörrach“ wünschen, wie Mitglied Detlef Schulz Tavares in einem Brief an Landrätin Marion Dam-mann ausführt. Aber auch für touristische Ziele wie den Haldenhof, das Wiedener Eck oder beim Blauenbus wünscht sich die AGUS verkehrsbund-übergreifende, abgestimmte Angebote.

Auf den Tourismus zielt auch das September-Angebot ab: Denn die Linie 264 zwischen Müllheim und Kandern wird sonst am Wochenende nicht bedient. Mit dem zusätzlichen Angebot an den Sonntagen werde vor allem im Ausflugsverkehr eine empfindliche Lücke zwischen den beiden Perlen des Markgräflerlands geschlossen, und auch das bekannte Schmuckstück Schloss Bürgeln sei dadurch autofrei erreichbar, erklärt die AGUS gegenüber der Presse.

Der Sonntagsbus fährt unter anderem die Haltestelle „St. Johannis Breite“ an, von wo aus Schloss Bürgeln in 20 Minuten fußläufig zu erreichen ist. Es gilt der Haustarif der Firma Will: einfache Fahrt Müllheim – Kandern 3,20 Euro, Kinder 2,20 Euro). Fahrausweise des RVL, RVF und die Konus-Karte werden anerkannt. Gruppen über zehn Personen sollten sich zwei Tage vorher anmelden. Auf Fahrradmitnahme besteht kein Anspruch.

Abfahrtszeiten: ab Müllheim Bahnhof um 8.38, 11.38, 14.38 und 17.38 Uhr; ab Kandern Bahnhof um 9.09, 12.09, 15.09 und 18.09 Uhr.

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading