Kandern Festival der Marschmusik in Wollbach

Kandern-Wollbach. Der Musikverein Wollbach feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen, die die lange Tradition des Vereins widerspiegeln sollen. Am Samstag, 4. Juni, steht als weiterer Höhepunkt das Festival der Marschmusik an. Dabei wird volkstümliche Blasmusik in den Straßen von Wollbach und seinen Nebenorten präsentiert.

Mit dabei ist auch die Musikgesellschaft Bannwil aus der Schweiz, mit der den Wollbacher Musikverein eine mittlerweile 50-jährige Freundschaft verbindet. Denn bereits zum 100-Jahre-Jubiläum des Musikvereins waren die Schweizer zu Besuch und begeisterten ihr Publikum – insbesondere mit dem eigens zu diesem Anlass komponierten Marsch „Gruß an Wollbach“ von Dirigent Erich P. Bader. Die musikalische Freundschaft wird seither mit gegenseitigen Besuchen gepflegt. Zuletzt besuchten die Wollbacher die Bannwiler zur 100-Jahre-Feier im Jahr 2013. Geboten war ein beeindruckender Musiktag mit 19 Kapellen und über 800 Musikern.

Los geht das Marschmusikfestival am Samstag um 11 Uhr mit der Begrüßung der Musikgesellschaft Bannwil bei der Kandertalhalle. Um 12 Uhr starten die beiden Musikvereine ihre Marschrouten in den Nebenorten. Ab 14.30 Uhr marschieren sie dann durch Wollbach.

Das große Finale mit Vorträgen von beiden Orchestern und Bewirtung findet dann um 18 Uhr beim Gasthaus „Alte Krone“ in Wollbach statt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Zu zweit

Zu zweit, betrunken oder auf dem Gehweg: Verkehrsverbände kritisieren, wie elektrische Tretroller  in deutschen Städten unterwegs sind.  Sollen für E-Roller verbindliche Verkehrregeln eingeführt werden?

Ergebnis anzeigen
loading