Kandern Holzen feiert den Sommer

SB-Import-Eidos

Kandern (ag). Der Gesangverein „Liederkranz“ Holzen lädt am Wochenende zu einem „Summertime“-Fest ein. Im Gespräch gibt Nathalie Scherr, die Vorsitzende des Vereins, Auskunft über das Programm, das die Gäste dort erwartet.

Frage: Frau Scherr, worauf dürfen sich die Besucher am Wochenende in Holzen freuen?

Zum einen auf unser Konzert am Samstagabend. Dabei präsentieren wir einen Querschnitt unseres Repertoires aus den vergangenen zehn Jahren, unter anderem mit Lieblingsstücken unserer Dirigentin Birgit Lehmann. Aber auch ein paar neue Lieder werden dabei sein. Es gibt Klassisches, Modernes, Pop und einiges mehr. Das wird cool. Auch ein paar Ehrungen stehen an.

Der musikalische Sommerabend beginnt um 20 Uhr auf dem Festplatz. Bewirtet wird dort bereits ab 18 Uhr. Dabei helfen uns Leute aus dem Dorf. So etwas klappt in Holzen gut.

Frage: Fühlen Sie sich nach der Corona-Zeit eigentlich gut vorbereitet für diesen Auftritt?

Ja, durchaus. Obwohl wir uns erst seit dem 9. März wieder treffen konnten. Und das auch nur, weil uns seither das geräumige Auditorium in der neuen Dorfmitte für unsere Singstunden zur Verfügung stand. Aber der Probenbesuch war rege. Und alle waren beim Neustart wieder dabei. Wir haben einfach Spaß am Singen.

Wir sind alle ganz gespannt und nervös, aber auch froh, dass wir den Leuten jetzt zeigen können, dass es uns noch gibt.

Frage: Wahrscheinlich sind Sie sehr lange nicht mehr aufgetreten?

Unser letztes größeres Fest hatten wir im Jahr 2018 anlässlich des 160-jährigen Bestehens des Gesangvereins „Liederkranz“ Holzen. Das letzte Konzert war im Jahr 2019 der „Tanz in den Mai“. Jetzt haben wir das Bedürfnis, die Leute endlich wieder zu unterhalten.

Frage: Was wird an diesem Wochenende noch geboten?

Am Sonntag beginnt das „Summertime“-Fest um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, dann gibt es Mittagessen und schließlich Auftritte des Kinderchors und von befreundeten Gesangvereinen.

Frage: Sicher ist dieses Fest für den Verein auch eine wichtige Einnahmequelle.

Auf jeden Fall. Zum Glück konnte im vergangenen Oktober der Holzener Kunsthandwerkermarkt stattfinden. Da waren wir zusammen mit der Feuerwehr für die Verköstigung zuständig und konnten unsere Finanzen etwas aufbessern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading