Kandern In der ersten Reihe beim Umzug dabei

Heinz Dietrich und Edith Leonhardt, die morgen ihren 90. Geburtstag feiert, amüsierten sich am Rosenmontag, als Rainer Scheer (im Hintergrund) die Senioren im Pflegeheim mit alten Schlagern und Schunkelliedern unterhielt. Foto: zVg

Kandern - Alter schützt vor Torheit und vor Feierlaune nicht. Und so genossen die Bewohner des Pflegeheims im Wohnpark an der Kander ein ausgelassenes närrisches Wochenende. Am Sonntag verfolgten elf Seniorinnen und Senioren den Kanderner Fasnachtsumzug von der ersten Reihe aus und freuten sich sichtlich über das Defilee der Narren.

Diese freuten sich wiederum über den Besuch der betagten Umzugsgäste, hielten ein „Schwätzle“ mit ihnen und überhäuften sie mit Rosen, Gummibärchen und Schokistängeli.

Am Rosenmontag organisierte dann Ilona Juhasz mit ihrem Team die Fasnachtsfete im Pflegeheim. Rainer Scheer unterhielt die Bewohner mit alten Gassenhauern und Schunkelliedern.

Als wahres Gesangstalent erwies sich dabei Johann Merz, der mit seiner Frau im Pflegeheim wohnt. Nur zur Sicherheit hatte er das Liederbuch mit in den närrisch geschmückten Speisesaal gebracht. Doch er kannte jede einzelne Strophe auswendig, wie sich schnell herausstellte. „Mein Vater war ein Wandersmann“, löste das Lied vom Polenmädchen ab, schließlich ging es „Hoch auf dem gelben Wagen“.

Die närrisch gestylten Bewohner des Altenheims hatten sichtlich Spaß an der Feier und sangen und schunkelten gerne mit. Eine Bewohnerin aus Schlächtenhaus hielt es schließlich nicht mehr in ihrem Rollstuhl – fröhlich schunkelte sie am Arm ihrer Betreuerin mit.

Zum Abendessen servierte das Küchenteam noch Matjes mit Kartoffeln, ehe sich die Senioren um viele schöne Eindrücke reicher zurückzogen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading