Kandern In kleinen Schritten zur Reaktivierung

SB-Import-Eidos
Auf diesen Schienen soll bald eine S-Bahn fahren. Foto: ag

Kandertal. Einen ungewöhnlichen Vorschlag hat dieser Tage der Grünen-Landtagsabgeordnete Josha Frey mit Blick auf eine schnellere Ertüchtigung der Kandertalbahn als S-Bahn gemacht. Er hält es für denkbar, die Reaktivierung der 13 Kilometer langen Strecke schon jetzt durch kleinere Infrastrukturmaßnahmen voranzubringen, die durch das Landeseisenbahnfinanzierungsgesetz (LEFG) erheblich gefördert werden.

„Bei einem Austausch mit Verkehrsexperten im Januar habe ich von einem Bahnprojekt in Niedersachsen erfahren, bei dem im Vorgriff auf die Reaktivierung mit dortigen Landesgeldern bereits mit der Ertüchtigung begonnen wurde“, erklärt Frey, wie er auf diese Idee kam. Mit Blick auf das LEFG habe er sich schließlich mit Fragen, ob das auch in Baden-Württemberg möglich wäre, an das Verkehrsministerium gewandt.

„Somit habe ich ein Instrument, welches allen Abgeordneten zur Verfügung steht, genutzt, um Möglichkeiten für eine Beschleunigung der Reaktivierung der Kandertalbahn zu prüfen“, stellt der Landtagsabgeordnete klar, nachdem diesbezüglich Fragen aufgetaucht waren.

Die kürzlich erhaltene Antwort des Ministeriums hat Frey zufolge genau diese Möglichkeit sichtbar gemacht. Er hält dieses Vorgehen auch deshalb für sinnvoll, um die Klimawende schnell voranzubringen.

„Gerade, weil wir eine älter werdende Gesellschaft haben und der Klimawandel voranschreitet, brauchen wir für Teilhabegerechtigkeit und Klimaschutz möglichst bald einen leistungsfähigen, klimafreundlichen öffentlichen Nahverkehr auch im ländlichen Raum“, betont Frey. Die Region habe es verdient, „dass wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, dies so schnell als möglich im Kandertal sicherzustellen“. Als Vertreter der Legislative wolle Frey dabei helfen, Prozesse zu beschleunigen anstatt Entwicklungen für die Menschen zu behindern, heißt es in der Pressemitteilung.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Putin

Was halten Sie vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs von der Sanktionspolitik gegen Russland?

Ergebnis anzeigen
loading