Kandern Jubiläum bei der Kandertalbahn – 50 Jahre Museumszug in Kandertal

 Foto: Weiler Zeitung

Die Saison der Kandertalbahn geht am Sonntag, 20. Oktober, zu Ende. Die Lok T 3, das beliebte „Chanderli“, wird dann zu den üblichen Zeiten im Einsatz sein. In Kandern fährt der Zug um 9.10, 13 und 16 Uhr ab, in Haltingen um 10.20, 14.20 und 17 Uhr.

Allerdings ist die Saison damit noch nicht ganz beendet: Denn am 26. Oktober 1969 fuhr der erste Museumszug durchs Kandertal. Dieses Jubiläum wird gefeiert. Exakt 50 Jahre nach dem ersten Museumszug – am Samstag, 26. Oktober – verkehren auf der Strecke der Kandertalbahn verschiedene Zugpaare, gezogen vom Chanderli, von der Lok 20 und dem Dieseltriebwagen VT3. Außerdem wird der „Rebenbummler“ der Eisenbahnfreunde Breisgau an diesem Tag als Gastzug im Kandertal fahren. Anlässlich des Jubiläums wird in der Wagenhalle gewirtet. Es finden auch 20-minütige Lokschuppenführungen statt, die Zeiten werden noch ausgehängt.

Die Abfahrtszeiten am 26. Oktober sind ab Kandern um 9.10, 11.45, 14.30 und 16:50 Uhr sowie ab Haltingen um 10.15, 11, 13, 15.45 und 18 Uhr. Für den Jubiläumstag gibt es eine limitierte Auflage an Tageskarten zu je 15 Euro. Diese speziellen Fahrkarten sind ab dem 20. Oktober an den Bahnhöfen Kandern und Haltingen erhältlich. Die Schalter haben jeweils 30 Minuten vor Abfahrt geöffnet. Foto: zVg

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading