Kandern Mit neuem Trainer

SB-Import-Eidos
Freuen sich auf die Rückrunde: (v.l.) Sportlicher Leiter Luca Kern, neuer Cheftrainer Tim Großklaus und Vorsitzender Thomas Argast Foto: zVg

Kandern. Der FC Kandern geht mit einem neuen Trainer in die Rückrunde der Saison 2021/2022. Der 34-jährige in der Nähe von Müllheim wohnende Tim Großklaus übernimmt den Posten des Cheftrainers der ersten Mannschaft und fungiert auch als Spielertrainer, teilt der Verein mit. In der Jugend spielte der gelernte Stürmer beim SV Liel-Niedereggenen und beim SV Weil. Danach zog es ihn in die benachbarte Schweiz in die Jugend des FC Basel, von dort aus ging es nach Liechtenstein zum FC Vaduz, wo er in der ersten Schweizer Liga zum Einsatz kam. Auch bei den schweizerischen Vereinen FC Wil und Old Boys Basel schnürte er seine Kickstiefel. Erfahrungen als Trainer sammelte der neue FCK-Trainer bei der SpVgg. Untermünstertal, dem SV Liel-Niedereggenen und beim Freiburger Kreisliga-A-Ligisten SV Gündlingen.

„Der FC Kandern möchte sich beim bisherigen Trainerteam Michael Bieler und Ross Georgiou auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die geleistete Arbeit bedanken“, heißt es seitens der Vereins zudem. Der bisherige Co-Trainer und Aktivspieler Dominic Washausen wird auch dem zukünftigen Trainerteam angehören. Außerdem wird ein weiterer Co-Trainer installiert.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading