Kandern Natur pur auf nüchternen Magen

Weiler Zeitung, 13.07.2018 22:58 Uhr

Die Frühstückswanderung der Ortsgruppe Kandern des Schwarzwaldvereins entpuppte sich als besonders gelungene Mittwochswanderung. Gestartet wurde auf der Stelli oberhalb Feuerbachs. Die Sonne strahlte vom blauen Himmel, weiße Schönwetterwolken zierten das Blau. Die wunderbare Natur im Eggener Tal berührte die Herzen und Seelen der Wanderer. Es ging über unberührte Wege mit schönen Wiesenblumen, durch prächtige Obstanlagen mit sich biegenden Zweigen ob der Last der Früchte. Es boten sich herrliche Ausblicke auf die Landschaft und heimelige Orte mit hübschen Häusern, blumenreich geschmückt – und immer wieder auf den Blauen.

Auch Neues gab es zu sehen und zu erfahren. Wer hatte vorher schon gesehen, wie Edelreiser vermehrt werden? Manch einer sah auch zum ersten Mal, wie bei moderner Ernte Kirschen mit einem Traktor vom Baum geschüttelt werden. So bot diese Wanderung Genuss pur im Markgräflerland, das leckere und üppige Frühstück im Landhotel Graf in Obereggenen eingeschlossen. Foto: zVg

 
          0