Kandern Neue Pächterin will sich mit Kaffee empfehlen

Die neue Pächterin legt Wert auf Teekultur.Foto: Günzschel Foto: Weiler Zeitung

Kandern (ag). Das Café „Miss Gugelhupf“ an der Fischermühle 1 bekommt eine neue Pächterin. Ines Kuttler aus dem Kleinen Wiesental wird das Lokal im Kanderner Zentrum von Rosemarie Gugel übernehmen. Sie hat ihrer Vorgängerin zugesagt, den Namen beizubehalten, den das Café seit gut zwei Jahren in Anlehnung an den Namen der vorherigen Betreiberin trägt. Davor befanden sich in den Räumlichkeiten des früheren „Mühlestüble“ ein afghanisches Restaurant und später die „Kleine Kaffeestube“.

Ines Kuttler ist gelernte Einzelhandelskauffrau und seit 1981 in der Gastronomie tätig. Vor zwei Jahren erfüllte sie sich ihren Traum von der Selbstständigkeit und übernahm in Tegernau im Kleinen Wiesental das Museumscafé „Krone“. „Dort fehlte die Laufkundschaft“, begründet Kuttler den Wechsel. Gut findet sie auch, dass die neue Lokalität kleiner ist.

Die Einrichtungsgegenstände wird die neue Pächterin weitgehend übernehmen. Sie will mit ihren Deko-Ideen aber auch eigene Akzente setzen, an deren Umsetzung sie derzeit arbeitet.

Kulinarisch setzt Kuttler auf das für Tegernau entwickelte Konzept. Ihren Schwerpunkt sieht sie im Bereich Frühstück. Aber auch zwei Tagesgerichte, jeweils eines vegetarisch, will sie zu Mittag anbieten, darüber hinaus selbst gebackene Kuchen, frisch belegte Brötchen und im Sommer Eis vom Seebodenhof.

Weil die neue Pächterin wegen der Pandemie vorerst nicht voll durchstarten kann, will sie sich ab Mitte Januar erst einmal mit „Coffee to go“ empfehlen; in Anlehnung an den Namen des Lokals wird der bei ihr „Café to Gu“ heißen. „Jede Tasse wird bei mir frisch zubereitet und eigenhändig mit Milchschaum versetzt“, betont die Wirtin. Dafür hat sie ihre eigene Siebträgermaschine nach Kandern mitgebracht. Darüber hinaus wird die Teekultur in ihren Lokal groß geschrieben. Die losen Blätter füllt sie selbst in Beutel ab und reicht dazu originelle Teeuhren. Ganz allgemein will sie in ihrem neuen Lokal das „Schlichte, Feine, Elegante“ hervorheben.

Das Café „Miss Gugelhupf“ wird ab Mitte Januar von Dienstag bis Freitag, jeweils von 8.30 bis 17 Uhr, geöffnet haben, samstags von 8.30 bis 13 Uhr. Erweiterte Öffnungszeiten in den Sommermonaten werden von Ines Kuttler angestrebt.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading