Kandern Spannende Duelle geliefert

SB-Import-Eidos
Bild von der Siegerehrung Foto: zVg

Kandern. Zu einer heißen Angelegenheit wurde der Alemannencup des TC Kandern. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten die Veranstalter endlich wieder zu ihrem weithin bekannten Leistungsklassen-Turnier einladen. Die große Resonanz zeigte sich an den 68 gemeldeten Teilnehmern im Damen- und Herrenbereich der verschiedenen Altersklassen. Diese lieferten sich hochemotionale und leistungsstarke Matches und blieben bis zum entscheidenden Punkt gefordert.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde den Zuschauern bestes Tennis geboten, teilt der Verein mit. Bei den Finalspielen waren gute Ausdauer und starke Nerven gefordert. In spannenden Duellen wurden fast alle Spiele erst im Match-Tiebreak entschieden.

Spannende Duelle

Umrahmt von einem kulinarischen Angebot und mediterranem Ambiente erlebten die Spieler und das tennisbegeisterte Publikum ein gelungenes, sportliches Wochenende.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorsitzender Dieter Härlin bei seinem Organisationsteam, dem Chef der Turnierleitung Thomas Zimmermann und dem Oberschiedsricher Beat Rutishauser.

Aus den einzelnen Partien gingen als Sieger hervor: Herren Einzel (LK 1-16) Hauptfeld: Lukas Rutishauser (TC Müllheim), Nebenrunde: Sebastian Rößler (Tennisfreunde Münstertal), Herren Einzel (LK 16-25), Hauptfeld: Nick Harwardt (TC Haltingen), Nebenrunde: Theo Späth (TC Buggingen) gegen Raphael Rößler (Tennisfreunde Münstertal)

Damen (LK1-25) Hauptfeld: Jana Keller (TC Haagen), Nebenrunde: Lilian Gremlich (TC Binzen); Herren 40 Gruppensieger: Thomas Zimmermann (TC Kandern); Damen 40: Hauptfeld: Vera Späth (TC Buggingen), Nebenrunde: Verena Höll (TC Müllheim); Herren 50 (LK 1-15): Hauptrunde: Dieter Härlin (TC Kandern), Nebenrunde: Guido Lemke (TC Neuenburg); Herren 50 (LK 16-25): Hauptrunde: Thomas Kiefer (TC Bad Säckingen), Nebenrunde: Peter Eisenhut (TC Wasenweiler).

Ein spezieller Preis für den Tennisclub mit den meisten Teilnehmern ging an den TC Haagen, dicht gefolgt vom TC Müllheim und den Tennisfreunden Münstertal.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading