Kandern Übergabe der Zahnarztpraxis

Kandern. Im Dezember 1979 eröffnete Margot Hagemann ihre Zahnarztpraxis in Kandern. Den Anforderungen des ländlichen Raums angepasst, bot sie eine Rundumversorgung einschließlich zahnärztlicher Chirurgie und Kieferorthopädie an. Im Verlauf der Jahre spezialisierte sie sich auf Prophylaxe, Parodontalbehandlung und Zahnersatz.

Zum 1. Oktober übergibt Margot Hagemann ihre Praxis an das Zahnärzte-Ehepaar Abazari, das nicht nur das gewohnte Programm aufrechterhalten möchte, sondern darüber hinaus spezielle Wurzelbehandlungen, eine umfangreichere zahnmedizinische Chirurgie und Implantate anbieten will. Margot Hagemann ist froh, ihren Patienten qualifizierte Nachfolger anbieten zu können. Sie freut sich auch darüber, dass ihren langjährigen Mitarbeiterinnen die Arbeitsplätze erhalten bleiben.

Margot Hagemann kommt aus Oberhausen (Rheinland). Ihr Studium der Zahnmedizin absolvierte sie in Bonn, eine Assistententätigkeit in Köln schloss sich an. Seit 1979 führte sie die eigene Praxis in Kandern. Etwa 20 Jahre lang wirkte sie ehrenamtlich in der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege im Landkreis Lörrach durch Betreuung der Kindergärten und Schulen in Kandern mit. Seit 1999 ist sie ehrenamtliche Regionalgutachterin für den Bereich Zahnersatz, seit 2009 außerdem ehrenamtlich in der Patientenberatung im Auftrag der Zahnärztekammer unterwegs. Von 1980 bis 1994 war Margot Hagemann Gemeinderätin der Stadt Kandern.

Ihr Nachfolger Cyrus Abazari wurde in Krefeld geboren und wuchs in Gran Canaria auf. Zahnmedizin studierte er in Freiburg, eine Assistenten- und Angestelltentätigkeit bei einem Oralchirurgen schloss sich dem Studium an. Cyrus Abazari ist in allen Bereichen der Zahnmedizin (außer Kieferorthopädie) tätig.

Seine Frau, Dr. Eva-Maria Lindenau-Abazari aus Freiburg, ist ebenfalls Zahnmedizinerin, als Assistentin und Angestellte hat sie schon in verschiedenen Praxen gearbeitet. Auch sie ist tätig in allen Bereichen der Zahnmedizin (außer der Kieferorthopädie).

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading