Kleines Wiesental Einstimmiger Beschluss für aktivierende Sozialarbeit

Gemeinde und Kirche können ihr Sozialprojekt nun realisieren. Foto: zVg

Kleines Wiesental - In der jüngsten Gemeinderatssitzung entschied das Gremium einstimmig, das LEADER-Projekt für eine Fachstelle für aktivierende Sozialarbeit umzusetzen. In den Haushaltsplänen 2018/2019 hat der Gemeinderat Mittel für eine befristete Stelle von 50 Prozent für einen Sozialarbeiter eingestellt. Bei Gesprächen mit der Kirche hat sich herausgestellt, dass auch von dieser ein Sozialarbeiter gewünscht wird.

Eine entsprechende Kooperation mit der Kirche zur Finanzierung der aktivierenden Sozialarbeit wurde am 25. Juli 2018 beschlossen.

Das LEADER-Projekt sieht eine Laufzeit von fünf Jahren vor, das Projekt muss anschließend noch mindestens zwei Jahre fortgesesetzt werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 385  000 Euro (fünf Jahre zu je 950 000 Euro). LEADER gewähnt einen Zuschuss von 176 000 Euro. Der Gemeindeanteil an der Finanzierung beläuft sich auf 100 000 Euro.

Der Gemeinderat beschloss einstimmig, die Einrichtung der Fachstelle für aktivierende Sozialarbeit und Nachbarschaftshilfe und beauftrage die Verwaltung, die entsprechenden Mittel zu beantragen. In der Folge beschloss der Gemeinderat, die Umsetzung des LEADER-Projekts zur Einrichtung der Fachstelle für aktivierende Sozialarbeit auf Basis des Kooperationsvertrags mit dem Verband der evangelischen Kirchengemeinde Vorderes und Oberes Wiesental.

Die Verwaltung wird beauftragt, einen entsprechenden Vertrag zu erarbeiten. Die einzurichtende Stelle wird bei der Gemeindeverwaltung angesiedelt. Eine entsprechende Personalstelle wird für fünf Jahre befristet ausgeschrieben. Die Besoldung richtet sich nach Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) 10/11 je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeitszeiterfassung Pflicht werden soll. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading