Kleines Wiesental Großartig interpretiert

SB-Import-Eidos
Die renovierte Tegernauer Orgel. Foto: Georg Diehl

Kleines Wiesental-Tegernau (gd). Nachdem Kirchenmusikdirektor Christoph Bogon schon vor kurzem die renovierte Tegernauer Orgel in der St. Laurentiuskirche mit Orgelstücken aus dem Barock und mit mehreren Improvisationen gespielt hatte, hatte man Gelegenheit, den 1945 geborenen Organisten Hans Uwe Hielscher an der restaurierten August-Merklin-Orgel, die schon 1895 gebaut wurde, mit besonderen Klängen und Orgelkompositionen zu hören.

Hielscher spielte weltweit mehr als 3700 Orgelkonzerte in nahezu allen europäischen Ländern, in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Französisch-Polynesien, Südafrika, Japan, Hongkong, Singapur und Bangkok. In Tegernau lautete sein Thema: „Unterhaltsame Orgelmusik aus England und Amerika“.

Die achtteilige Suite für Orgel von Denis Bedard spielte er bewegt und kontrastreich, auch mit einem „Friedenslied“ (Chant de paix). Die zweite Komposition war von Noel Rawsthorne über die volkstümliche irische Melodie „Londonderry Air“, die sich durch fulminanten Beginn und eine Steigerung auszeichnete.

Der „Easter March“ - also „Ostermarsch“ - glänzte durch seine Fröhlichkeit und regte mit seinem vollen Klang zum Nachdenken an. Der Chanson von Christopher Tambling brillierte durch hohe Pfeifenregister. Die „Gothic Fanfare“ von Lester Groom erklang durch die entsprechenden Register mitreißend und „pleno organo“, also mit allen Registern.

Im Gegensatz dazu regte der „Love Song“ - ein Liebeslied - zur Besinnlichkeit und inneren Ruhe an. „Highland Cathedral“ von Charles Callahan brillierte mit Verzierungen um die Hauptmelodie und endete mit „pleno organo“. Mit der „Toccata in d-Moll“ von Gordon B. Nevin beendete Hans Uwe Hielscher dieses großartig interpretierte Orgelkonzert mit Fortissimo-, Piano- und Pianissimo-Klängen.

Es war schade, dass leider nur wenige - wenn auch exzellente - Besucher kamen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken hat in Sachen Benzinpreise schärfere Maßnahmen wie ein befristetes Tempolimit und Fahrverbote ins Spiel gebracht. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading