Kleines Wiesental Musikverein freut sich auf großes Programm

Ulrike Oßwald
Die Wiedergewählten Ulrike Oßwald, Jana Schmidt und Ingrid Ritter (von links). Foto: /Ulrike Oßwald

Musiker aus Wies freuen sich auf viele Auftritte.

Mit dem Bozener Bergsteigermarsch eröffnete der Musikverein „Freundschaft“ Wies seine Hauptversammlung am Samstag im Dorfgemeinschaftshaus. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Ingrid Ritter gedachte die Versammlung des verstorbenen Mitglieds Hermann Groß.

Ehrungen

Für 40 Jahre Mitgliedschaft ehrte die Vorsitzende Ingrid Ritter die Paul Barreiter, Helmut Kuttler, Rolf Gsellinger und Erwin Leisinger und ernannte sie zu Ehrenmitgliedern. Leider konnten die Geehrten aus unterschiedlichen Gründen nicht anwesend sein. Außerdem erhielten die Aktivmusikerinnen Joy Gaglin und Emelie Rossé die Vereinsnadel für zehn Jahre Zugehörigkeit zum Musikverein. Ein Präsent für fleißigen Probenbesuch ging an Elke Kiefer und Markus Ritter für vier Mal Fehlen, Johanna Ehmann und Martin Ritter für drei Fehlproben. Immer anwesend waren Eva Kuttler, Roland Ehrmann und Ingrid Ritter.

Rückblick

Miriam Dießlin ließ das vergangene Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Coronabedingt konnte der Probenstart im Jahr 2022 erst im März starten. Trotzdem konnte der Musikverein 33 Proben abhalten, gab ein Konzert, und wirkte bei sieben verschiedenen Anlässen wie Hochzeiten, Gottesdiensten oder Festen mit.

Finanzen

Die Rechnerin Ulrike Oßwald berichtete über eine positive Kassenentwicklung, wobei sie vor allem den zahlreichen Gönnern und Spendern dankte.

Wahlen

Ortsvorsteher Rolf Vollmer fungierte als Wahlleiter: Die Wahlen ergaben keine Änderungen, da Ingrid Ritter als Vorsitzende, Ulrike Oßwald als Rechnerin und Jana Schmidt als Jugendvertreterin für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden. Die Passivbeisitzer Kathrin Haage und Jannik Baier wurden in Abwesenheit ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt.

Neumitglieder

Der Musikverein hat seit langem wieder zwei neue Jungmusiker. Glücklicherweise übernehmen Lena Gsellinger die Ausbildung der Querflöte von Sarah Hasler und Michael Senn die am Tenorhorn von Marc Ruf. Außerdem kommen zwei ehemalige Musiker wieder zurück in die Reihen der Aktiven. Den musikalischen Auffrischungskurs übernimmt Eva Kuttler. Die Verstärkung kann der Musikverein gut gebrauchen, hieß es in der Versammlung.

Vorschau

Zahlreiche Konzerte und ein großes Programm steht den Musikern bevor. So steht etwa das Doppelkonzert am 8. April beim Musikverein Edelweiß Malsburg-Marzell im Kalender. Sein Frühlingskonzert gibt der Verein am 22. April. Und auch beim Jubiläum zum 100-jährigen Bestehens des Schwarzwaldvereins wird der Musikverein in der Lindenhalle Raich zu hören sein. Ein großes Musikfest wird am 11. Juni in Sallneck gefeiert, am 13. August steht das Wachtfest in Tegernau auf dem Programm und am 30. September sowie am 1. und 2. Oktober das Oktoberfest in Wies. Ein Kirchenkonzert gibt der Verein am 2. Dezember.

Mitglieder: 24 Aktivmitglieder, davon neun Ehrenmitglieder, 93 Fördermitglieder sowie 55 Ehrenmitglieder.

Vorsitzende: Ingrid Ritter

Kontakt: Tel. 07622/492

Homepage: www.musikverein-wies.de

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading