Kleines Wiesental Pedelec-Fahrerin muss nach Sturz ins Krankehaus

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Kleines Wiesental - Schwere Gesichtsverletzungen erlitt eine Pedelec-Fahrerin am Sonntag bei einem Sturz im Kleinen Wiesental.

Die 58-jährige Pedelec-Fahrerin war  gegen 13.10 Uhr mit einer Fahrradgruppe auf dem Verbindungsweg zwischen Eichholz und Henschenberg unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Henschenberg stürzte sie aus hier nicht bekannten Gründen auf der talwärts führenden Straße, berichtet die Polizei.

Die 58-Jährige trug einen Fahrradhelm, zog sich aber trotzdem schwere Gesichtsverletzungen zu. Sie wurde von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading