Kleines Wiesental Schläge im Bus

Ein junger Mann soll beim Aussteigen aus einem Bus angegriffen worden sein. Foto: Archiv Foto: Markgräfler Tagblatt

Kleines Wiesental-Wieslet. Zu einer Auseinandersetzung in einem Shuttle-Bus kam es am Freitag (Feiertag Allerheiligen) gegen 3.30 Uhr bei Wieslet. Dies teilt die Polizei mit.

Dort soll ein 18-Jähriger beim Aussteigen aus dem Bus von einem Unbekannten von hinten gegen den Kopf geschlagen worden sein. Vor dem Bus soll er dann noch weitere Schläge und möglicherweise Tritte abbekommen haben. Hierdurch erlitt er Prellungen. Zu den möglichen Tatverdächtigen liegen keine weiteren Erkenntnisse vor. Deshalb sucht das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622 / 66698-0, Zeugen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading